Logo Logo header_referenzen

Die Neuerung beim Schneiden von Kunststoffhülsen

Hülsenschneidmaschine Typ HK 300/1 ST mit wechselbarem Schneidsystem von Quetsch-Klingenschnitt ohne Kunststoffinnenkern auf Stechstahl
geeignet zum Teilen von Hülsen aller Art

Das Schneiden und Sägen von Papp- und Kunststoff- hülsen im Durchmesser von 70 bis 600 mm LW ohne Innenkern ist die Spezialität des Unternehmens, welches kurz vor seinem
30ten Firmenjubiläum steht.

Das neueste Konzept, der halbautomatische Hülsenschneider
'HK 300/1 ST' für Kunststoff- und Papphülsen besteht aus einer Kombination von Quetsch- und Stechstahlschnitt.
Er ist ausgelegt für Hülsen von 76 bis 300 mm LW und Längen bis 2000 mm.
Es können Hülsenwandstärken von 5 - 15 mm verarbeitet werden.

Nach Angaben des Unternehmens entfallen die sonst so aufwendigen Umrüstarbeiten für das Umstellen auf ein anderes Schneidverfahren, da hier lediglich der Messerkopf für die Papphülsen, durch einen Stechstahlkopf für die Kunststoffhülsen ersetzt wird.

Diese Umrüstung erfordert, bedingt durch ein ausgeklügeltes Stecksystem, nur 1 Minute Ihrer kostbaren Zeit.

Für das Absaugen, der beim Abstechen der Kunststoffhülsen entstehenden Späne, hat das Unternehmen eine Absaugung beigestellt, die automatisch nur beim Eindringen des Stechstahls in die Kunststoffhülse zugeschaltet wird.
Hierdurch wird der notwendige Lärm für das Absaugen auf ein Minimum begrenzt.

Der Einsatzbereich des Quetschmessers ist auf das Trennen von weichen Papp- und Kunststoffhülsen in Wandstärken von 5 bis 15 mm und einer Schnittgenauigkeit von ± 0,3 mm abgestimmt.
Der Einsatzbereich des Stechstahls ist auf das Abstechen von harten Kunststoffhülsen von 5 bis 15 mm Wandstärke und einer planparallelen Schnittgenauigkeit von ± 0,2 mm spezifiziert.

Selbstverständlich für das Unternehmen ist:
Ein individuelles Anpassen aller Maschinen auf die Bedürfnisse des Kunden.

Hülsenschneidmaschine HK 200/ 1 ST


Technische Daten
  • Hülsenrohlänge bis 2.500 mm oder auf Anfrage
  • Papp- u. Kunststoff-Hülsen LW 70 bis 152 mm
  • Hülsenwandstärke 4 bis 20 mm
  • Schnittbreite ab 25 mm, beliebig nach Skala
  • Schnittgenauigkeit ± 0,3 mm
  • Schneidsystem wechselbar von Quetsch-Klingenschnitt ohne Kunststoffinnenkern auf Stechstahl


Hülsenschneidemaschinen



L A N G Maschinenfabrik GmbH
Oktober 2007, Nümbrecht